Datenschutzerklärung für die Webseite der
Carealytix GmbH

Stand: 3. Dezember 2020

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der Webseite www.carealytix.com (nachfolgend „Webseite“).

Wir messen dem Datenschutz große Bedeutung bei. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) 2016/679.

 

Auswertung des Besucherverhaltens

In der folgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, ob und wie wir Daten Ihres Besuchs dieser Webseite auswerten. Die Auswertung der gesammelten Daten erfolgt in der Regel anonym und wir können von Ihrem Verhalten auf dieser Webseite nicht auf Ihre Person schließen.
 

Mehr über Möglichkeiten dieser Auswertung der Besuchsdaten zu widersprechen, erfahren Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.
 

Durch Ihre Verwendung dieser Webseite stimmen Sie der Erfassung, Nutzung und Übertragung Ihrer Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung zu.
 

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Carealytix GmbH

Hohendilching 3

83626 Valley

Geschäftsführer: Dominik Bundschuh & Steffen Simon

 

2. Datenschutz

Wir haben diese Datenschutzerklärung (Fassung 03.12.2020-311237544) verfasst, um Ihnen gemäß der Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 zu erklären, welche Informationen wir sammeln, wie wir Daten verwenden und welche Entscheidungsmöglichkeiten Sie als Besucher dieser Webseite haben.
 

Leider liegt es in der Natur der Sache, dass diese Erklärungen sehr technisch klingen, wir haben uns bei der Erstellung jedoch bemüht die wichtigsten Dinge so einfach und klar wie möglich zu beschreiben.
 

3. Automatische Datenspeicherung

Wenn Sie heutzutage Webseiten besuchen, werden gewisse Informationen automatisch erstellt und gespeichert, so auch auf dieser Webseite.
 

Wenn Sie unsere Webseite so wie jetzt gerade besuchen, speichert der verwendete Webserver von WIX automatisch Daten wie

  • die Adresse (URL) der aufgerufenen Webseite

  • Browser und Browserversion

  • das verwendete Betriebssystem

  • die Adresse (URL) der zuvor besuchten Seite (Referrer URL)

  • den Hostname und die IP-Adresse des Geräts von welchem aus zugegriffen wird

  • Datum und Uhrzeit

in Dateien (Webserver-Logfiles).

Wir geben diese Daten nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.
 

4. Speicherung persönlicher Daten

Persönliche Daten, die Sie uns auf dieser Website elektronisch übermitteln, wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Adresse oder andere persönlichen Angaben im Rahmen der Übermittlung eines Formulars oder Kommentaren im Blog, werden von uns gemeinsam mit dem Zeitpunkt und der IP-Adresse nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben.
 

Wir nutzen Ihre persönlichen Daten somit nur für die Kommunikation mit jenen Besuchern, die Kontakt ausdrücklich wünschen und für die Abwicklung der auf dieser Webseite angebotenen Dienstleistungen und Produkte.

Wenn Sie uns persönliche Daten per E-Mail schicken – somit abseits dieser Webseite – können wir keine sichere Übertragung und den Schutz Ihrer Daten garantieren. Wir empfehlen Ihnen, vertrauliche Daten niemals unverschlüsselt per E-Mail zu übermitteln.
 

Die Rechtsgrundlage besteht nach Artikel 6  Absatz 1 a DSGVO (Rechtmäßigkeit der Verarbeitung) darin, dass Sie uns die Einwilligung zur Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen Daten geben. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen – eine formlose E-Mail reicht aus, Sie finden unsere Kontaktdaten im Impressum.


5. Kontaktaufnahme per E-Mail / Telefon / Kontaktformular / App oder Post

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns werden die von Ihnen mitgeteilten Daten, wie bspw. Name und Kontaktdaten (z.B. E-Mail), von uns gespeichert und verwendet, um Ihre Anfragen zu beantworten, sowie den von Ihnen eingewilligten Zwecken nachkommen zu können.
 

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder – im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten – schränken wir die Verarbeitung dieser Daten bis zur endgültigen Löschung ein.
 

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist – je nach dem Grund der Kontaktaufnahme – die Zulässigkeit der Verarbeitung im Rahmen der Vertragsanbahnung, eines Vertrags oder unseres berechtigten Interesses an der Bereitstellung eines Kommunikationswegs für allgemeine Anfragen und an der Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Nutzung unserer Dienste gem. Art. 6 Absatz 1 S. 1 b) und f) DSGVO.
 

Auf unserer Webseite bieten wir die Möglichkeit der Registrierung für einen Newsletter an, der Sie über die aktuellen Geschehnisse und Angebote auf dem Laufenden hält. Um diesen zu bestellen, müssen Sie eine gültige Email-Adresse angeben. Der Versand des Newsletters erfolgt durch die Carealytix GmbH. Auch dabei besteht das Recht auf Widerruf und Kündigung. Der/die Nutzer/in kann jederzeit seine/ihre Einwilligung zurückziehen und die Datenerhebung damit unterbinden. Die Kündigung des Newsletters erfolgt per E-Mail an info@carealytix.com.
 

Wir weisen darauf hin, dass eine E-Mail nicht zwingend ausreichend sicher ist. Senden Sie uns daher bitte keine vertraulichen Angaben / Daten per E-Mail, sondern wählen Sie dafür besser den Postweg oder verwenden Sie die Feedbackfunktion unserer Software. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir für unverlangt zugesendete Daten / E-Mails keine Haftung übernehmen.
 

6. Rechte laut Datenschutzgrundverordnung

Sie haben hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten uns gegenüber folgende Rechte:
 

  • Recht auf Berichtigung und Löschung

  • Recht auf Datenübertragbarkeit

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

  • Recht auf Auskunft

  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
     

Zur Geltendmachung dieser Rechte steht Ihnen folgende E-Mail-Adresse zur Verfügung:
 

Ob und inwieweit diese Rechte im Einzelfall vorliegen und/oder durchgesetzt werden können und welche Bedingungen konkret gelten, ergibt sich aus dem Gesetz, insbesondere aus der DSGVO und dem BDSG-neu.
 

Für Datenverarbeitungen die auf der Grundlage einer von Ihnen erteilten Einwilligung erfolgen, haben Sie jederzeit das Recht, die erteilte Einwilligung gem. Art. 7 Abs.3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Ihr Widerruf kann gegenüber der oben genannten verantwortlichen Stelle erfolgen.
 

Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass mit Widerruf der Einwilligung die Erbringung der vertraglich geschuldeten Leistung nicht mehr oder zumindest nur noch eingeschränkt möglich ist. Aus diesem Grund werden wir Sie nach Widerruf der Einwilligung zur Löschung Ihres Accounts auffordern oder selbst die Löschung Ihres Accounts vornehmen.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. In diesem Falle können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der genauen Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen. Ihr Widerspruch kann gegenüber der oben genannten verantwortlichen Stelle erfolgen.
 

Sie haben zudem das Recht, sich bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen zu beschweren.
 

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich an die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) wenden.